Sommerakademie für Bildhauerei, Malen und Zeichnen

Kunst & Begegnung

Sven Rünger

Bildhauer, arbeitet in Italien und in Düsseldorf. Freischaffender Künstler. Wenn man Sven Rüngers Arbeiten begegnet, dann begegnet man fremden Wesen. Die plastischen Formen sind von eigentümlicher atmender Präsenz und die Verwandlung unbelebter Materie in lebendige Geschöpfe scheint gelungen.

www.sven-ruenger.de

• Am 20.9.1967 wurde Sven Rünger in Düsseldorf geboren.

• Nach dem Abitur 1987 begann er seine Ausbildung zum Steinbildhauer bei W. Kuhn in Neuss.

• Von 1994 bis 1995 besuchte er die Bildhauerklasse der Kunstakademie Düsseldorf unter Professor Schiff.

• 1995 kam es zu einem ersten Arbeitsaufenthalt in Italien, Pietrasanta.

• In diesem Jahr nahm er an zwei internationalen Bildhauersymposien teil - in Seravezza und in Piano di Mommio.

• 1997 bis 1998 kam es zum zweiten Arbeitsaufenthalt in Pietrasanta.

• Seit 1997 unterrichtet Sven Rünger regelmäßig an der Sommerakademie Campo dell'Altissimo.

• Seit 2010 Dozent für Steinbildhauerei an der 

internationalen Kunstakademie Heimbach / Eifel

Ausstellungen

2004 Der Kunstverein, Hameln • Kulturhalle, Neukirchen-Vluyn • art.fair 04 Köln, Galerie Heidefeld und Partner • Grosse Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
2005 Kleinplastik Hilden, Hilden • Schloß Reinbeck, Hamburg • Kunst und Garten, Much • Jahresausstellung Meerbuscher Künstler, Meerbusch • Grosse Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
2006 Galerie Haus Isenburg, Kierspe • Netzhaus Ratinger Straße, Düsseldorf • Jahresausstellung Teloy Mühle, Meerbusch
2007 Friedenskirche, Krefeld • Tiergartenstraße 32, Düsseldorf
2008 Gloria Halle, Düsseldorf • Wasserzeichen, Velbert • Kulturbahnhof, Kassel• Gut Rosenberg, Aachen• Landschaftsarchitekt Bödeker, Mettmann
2009 Schloss Merode, Düren • Galerie Rehalp Basler & Hofmann, Zürich • Haus Meer Meerbusch Büderich
2010 Poensgenpark, Ratingen "Wasserzeichen"
2011 Alain Mikli Shop & Trinkhaus Galerie Düsseldorf • Jahresausstellung Teloy Mühle, Meerbusch