Sommerakademie für Bildhauerei, Malen und Zeichnen

Kunst & Begegnung

Essen & Trinken

Die Toskana ist nicht nur für ihre Kunst und Kultur berühmt, sondern auch für ihre hervorragende Küche und ihre guten Weine. Und auch wir am Campo lieben die Freuden des Lebens beim gemeinsamen Essen und Trinken.

Dafür sorgt während der Kurszeit unser italienischer Koch Enrico. Zu Mittag können Sie die typisch toskanische Küche bei einem leckeren 3-Gänge Menü genießen. Alle Zutaten kommen aus der Region, Kräuter und Gemüse baut er teilweise selbst an, sodass alles absolut frisch auf den Tisch kommt. Das gemeinsame Essen am Campo ist auch deshalb so schön, weil sich hier Maler, Bildhauer und andere Gäste treffen, austauschen und kennenlernen können.

Wer selbst kochen möchte findet im örtlichen Lebensmittelladen, im Alimentari viele typische Produkte aus der Region. Insbesondere hervorragende Käse- oder Wurstsorten und natürlich frische Gemüse, Pasta und Brot.
Zu allen Tageszeiten kann man am Campo gekühlte Getränke, Tee, Kaffee, Capuccino oder Espresso trinken. Unsere legendäreren Hausweine - weiß: "Vernaccia di San Gemignano" und rot -  "Rosso di Montepulciano" - sind nach getaner Arbeit am Campo ebenfalls immer vorrätig.

Die Kunst macht hungrig: mittags zuhause oder am Campo
Tiziana langt zu
Mittags können sich alle treffen und genießen
Bildhauer und Maler haben großen Appetit
Gelegentlich feiern wir am Abend am Campo
Am großen Tisch

Das Ristorante Michelangelo

Jeder Kurs am Campo beginnt mit einem gemeinsamen Essen im Ristorante Michelangelo in Azzano. Die Wirtsleute Sandro und seine Frau Maria Emilia betreiben das einzige Restaurant im Dorf nun schon in der zweiten Generation und bieten eine reiche Auswahl an italienischen und toskanischen Gerichten.

Außerdem gibt es eine sehr gute Pizza aus dem Steinofen. Sandro ist zudem Sommelier und berät gerne bei exklusiven Weinen. Wer will kann hier in der Bar schon morgens einen Capuccino trinken. Außerdem gibt es Zeitschriften, Süßigkeiten und Zigaretten und – nicht zu vergessen – Gelati.

Hier geht es zum Michelangelo-Restaurant
Zufahrt zu Michelangelo
Zum Kursbeginn essen wir bei Michelangelo
Abends im Ristorante Michelangelo
Der Wirt vom Rostorante Michelangelo: Alessandro
Maestro Sandro bedient Sie persönlich

Andere Restaurants

Wer seinen kulinarischen Horizont gerne erweitern möchte, dem stehen im nahen Umkreis von der einfachen Trattoria bis zum Sternerestaurant alle Möglichkeiten offen.