Sommerakademie für Bildhauerei, Malen und Zeichnen

Kunst & Begegnung

Zeichnen Intensiv

mit Helga Franz | Übersicht Mal- und Zeichenkurse / Buchung

In kleiner Gruppe finden wir unsere Motive in der reichen Natur und der gewaltigen Landschaft rund um Azzano. Marmorfelsen, Berge, Flüsse, malerische Orte. Hier werden wir Formen und Licht entdecken und spielerisch ins Zeichnen mit seinen mannigfaltigen Möglichkeiten finden.

Egal ob Könner oder Neugierige - dieser Kurs ist für alle geeignet, die magische Orte erleben und zeichnerisch umsetzen wollen, denn an Inspiration mangelt es nicht. Wir zeichnen uns frei und behandeln spielerisch Techniken des Zeichnens. In der Gruppe tauschen wir uns immer wieder über das Entstandene und im kreativen Tun Erlebte aus.

Inken zeichnet konzentriert
Zeichnen vor der Natur
La Cappella Panorama
Blick auf La Cappella
Innenraum des Mal-Ateliers
Unser Mal-Atelier

Mit individueller Beratung werden wir alle persönliche Möglichkeiten im genussvollen Umgang mit den einfachsten Mitteln kennen- und lieben lernen und erfahren, wie Farben, Formen und Volumina einer plastischen Umgebung sich in Linie und Farbe umsetzen lassen.

Wir nehmen uns Zeit, in einzelnen Schritten die Möglichkeiten der puren Linie auszuloten und werden erstaunt feststellen: Bleistift und Buntstift können alles!

Was wir an Material brauchen ist einfach: Bleistifte verschiedener Härtegrade, Buntstifte, Wachskreiden und Papier werden vor Ort gestellt. Wer mag, kann natürlich gerne auch eigenes Material mitbringen. Zum Abschluss des Kurses werden wir die entstandenen Werke in einer Ausstellung präsentieren.

Die Kurse von Helga Franz im August 2018 lassen sich ausgezeichnet miteinander kombinieren. Der Kurs ZEICHNEN INTENSIV lässt sich bestens mit dem Kurs LAND ART. AKTION UND INSZENIERUNG verbinden.

Ich freue mich schon jetzt! Herzlich willkommen!

Helga Franz

Lesen Sie hier die Kommentare der Kursteilnehmer aus dem letzten Jahr!

Auswahl von Zeichnungen
Viele Zeichnungen entstehen im Kurs
Unser Dorf mit dem Marmorberg
Azzano mit Monte Altissimo
Gemeinsame Bildbesprechung
Ingri, Barbara und Inken betrachten ihre Bilder